01
Speisen
T
Topfen-palatschinken


So gelingen süße Topfen-Palatschinken auch ohne Zucker


01.
30. mins
100
Zutaten

Für den Teig:
4 Eier
¼ TL Salz
¼ l Milch
200 g Dinkelmehl

Für die Fülle:
4 Eiklar
10 g Natusweet Kristalle 10:1
100 g Natusweet Kristalle 1:1
4 Dotter
500 g Magertopfen
1 TL echtes Vanillepulver
1 TL Zimt

Für den Überguss:
Ei
250 ml Schlagobers
1 EL Natusweet Kristalle 1:1

Butterschmalz zum Ausbacken
der Palatschinken
Butter für die Auflaufform

  Zubereitung

Der Palatschinken:
Eier, Milch und Salz versprudeln und mit so viel Mehl wie notwendig verrühren,
dass daraus ein glatter Palatschinkenteig entsteht.
Eine heiße Pfanne mit Butterschmalz ausstrechen, Teig mit einem Schöpfer
in die Pfanne einfließen lassen und dünne Palatschinken ausbacken.

Der Fülle:
Eiklar und Salz zu steifem Schnee schlagen. Natusweet Stevia Kristalle 10:1 und 1:1 einrühren.
Dotter schaumig rühren. Topfen, Vanillepulver und Zimt unter die Dottermasse rühren.
Eischneemasse auf die Dottermasse geben und mit dem Schneebesen vorsichtig unterheben.
Eine große Auflaufform mit Butter ausstreichen.
Nun wird ein Palatschinken nach dem anderen mit einem dicken Strang Fülle belegt,
zusammengeklappt und in die Auflaufform geschlichtet.
Ei, Schlagobers und Natusweet Kristalle 1:1 versprudeln und die Palatschinken damit übergießen
40 Minuten bei 160°C überbacken.

01.
Weitere Rezepte


Facebook     |     Produkte Impressum    |    Kontakt
Facebook     |     Produkte
Impressum     |     Kontakt